Samuel_Spital.jpeg

​Mit unseren Designs wollen wir Kindern und Jugendlichen die Zeit im Krankenhaus versüssen. Sie sollen nicht noch zusätzlich eingeschüchtert sein von den Medikamenten. 

Die helpiS verstecken nur die Flüssigkeiten. Durch das Design ist die Medikation für die Pflegenden immer gut erreichbar und auch sichtbar.

Samuel Frei

01.03.2004 - 29.04.2021

Samuel wird auch in Zukunft bei allen Kindern sein, die einen helpiS haben, denn der Buchstabe S steht für Samuel

unsere Geschichte

 

Wie alles begann....

 

Als bei unserem Sohn Samuel im Juli 2019 mit nur 15 Jahren Krebs diagnostiziert wurde, brach für die ganze Familie die Welt zusammen. Wir beschlossen, alles zu tun, um die nächsten Monate im Krankenhaus und all die Behandlungen für Samuel so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

Es gelang uns, die schwierigen und auch traurigen Momente im Krankenhaus mit Humor und Zusammengehörigkeit zu überstehen. Wir bemerkten jedoch während der Therapien, dass bereits der Anblick der Medikamente am Infusionsständer für Samuel furchtbar und angsteinflössend war. Wir deckten also die Medikamente mit einem farbigen Tuch ab.

Die Idee der helpiS war geboren.

im Einsatz2.jpeg
im Einsatz1.jpeg